Beginenhof – auch in Gelsenkirchen?

„Gemeinschaftliches Wohnen

Ein Beginenhof auch in Gelsenkirchen?

GE. Moderne Beginenhöfe sind Modellprojekte für Frauen, die gemeinsam leben, wohnen und teilweise auch arbeiten möchten. Frauen aus allen Generationen – alleinstehende Frauen, Frauen mit Kindern, aber auch Frauenpaare, Frauen aus allen Kulturen und Einkommensverhältnissen finden sich hier zusammen. Sie haben individuellen Wohnraum für sich und entwickeln gleichzeitig eine neue und lebendige Kultur des gemeinschaftlichen Wohnens. …

Die Informationsveranstaltung in der Volkshochschule findet am Donnerstag, 18. Juni 2009, ab 19 Uhr im Bildungszentrum statt.“ Soweit ist es in einer Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen zu lesen.

BeginenGeschichte

Bereits 1990 erschien die Broschüre „Beginen im Ruhrgebiet: Frauenbewegung – Sozialbewegung und Beginenmystik“  von Werner Krebber, in der er unter anderem auf die Neubelebung der Beginen-Tradition durch Gertrud Hofmann in Essen hinwies und auch die Geschichte der Beginen in Gelsenkirchen darstellte. Eine umfassendere Darstellung des Buches „Die Beginen – Geschichte und Gegenwart“ erschien in der 2. aktualisierten Auflage 2008 als Topos-Taschenbuch 530

Update 27.11.201o:

Siehe auch hier:

https://wernerkrebber.wordpress.com/2010/09/12/25-jahre-neue-beginen/

http://mystikaktuell.wordpress.com/2010/11/21/beginen-mystikerinnen-des-tuns/

Ein Kommentar zu „Beginenhof – auch in Gelsenkirchen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.