Zugvögel unterwegs

Foto: © wak

Durch die Geräusche war ich auf sie aufmerksam geworden, bis ich oben über dem „Weißen Riesen“ mehrer Zugvögel sah, die sich sammelten und weiterzogen.

Advertisements

Kummer und Sorgen wohnten bei mir…

Kummer und Sorgen
wohnten bei mir,
Tage, Wochen, Monate, Jahre lang.

Aber eines Nachts fand ich
mein wirkliches Selbst.

Und ich sang und tanzte Nächte lang.

Da wurden Kummer und Sorgen
erst so richtig gemein.

Sie standen in der Tür
und drohten mir:

„Wenn Du so weiter machst
dann gehen wir!“

Hafiz (1315-1390)

Dabei sein ist alles

Wer sich den Medaillenspiegel der deutschen Olympioniken ansieht, kann seine Ent-Täuschung kaum verbergen. Das Streben nach dem alten „citius, altius, fortius“, das eigentlich höher, schneller, stärker heißt, aber meist mit höher, schneller, weiter übersetzt wird, ist allzu tief in den Köpfen der Millionen Beobachter eingegraben. Ein anderer Satz bleibt dabei oft vergessen. Jener, der mit „dabei sein ist alles“ wiedergegeben wird. Dabei hatte Pierre de Coubertin nach einer umstrittenen Entscheidung gesagt: „Das Wichtigste bei den Olympischen Spielen ist nicht zu Gewinnen, sondern daran teilzunehmen.“ Aber das kommt dem zweiten Satz schon weit näher als dem ersten.