Nordkurve auf Schalke 04

Abgebaut und aufgeräumt ;-(   Foto: © wak

Advertisements

Auf den Rasen kommt es an…

Rasen, ja jenes Grün, das bei Golfern, englischen Gartenfreunden und Fussballfans von besonderer Bedeutung ist, ist ins Gerede gekommen. Wie golden waren doch fast noch die Zeiten, als Albrecht Dürer 1503, vor über 500 Jahren also, sein „Rasenstück“ malen konnte. Mehr dazu u.a in der wikipedia.

Wenn der FC Bayern München Samstag in Gelsenkirchen gegen Schalke 04 spielt, wird es aber auf ganz anderen Rasen ankommen. War zuletzt doch gar von „Rumpelrasen“ und schlimmeren Beschimpfungen des Gelsenkirchener Grüns zu lesen. Aber war es wirklich nur der Rasen? Oder soll mit der Schimpferei auf ein nicht so vollendetes Grün die spielerische Klasse der eigenen Mannen beschönigt werden. Machen wir uns doch nichts vor. Es hat ja nun doch einige Zeit gebraucht, bis das „erlösende“ Tor für Bayern im letzten Spiel gegen Schalke gefallen war. Und vielleicht kommt es ja doch gar nicht auf den Rasen an. Schau’n wir mal…