Kurt Tucholsky: Rezepte gegen Grippe

Foto: © wak

… Die Ansteckung kann auch erfolgen, indem man sich in ein Hustenhaus (sog. ›Theater‹) begibt; man vermeide es aber, sich beim Husten die Hand vor den Mund zu halten, weil dies nicht gesund für die Bazillen ist. …

Die Grippe wurde im Jahre 1725 von dem englischen Pfarrer Jonathan Grips erfunden; wissenschaftlich heilbar ist sie seit dem Jahre 1724. …

Kurt Tucholsky als Peter Panter in der Vossischen Zeitung vom 3. Februar 1931, Nr. 28

Der vollständige Text findet sich hier: https://www.textlog.de/tucholsky-rezepte-grippe.html

Neuer und Alter Mensch

Die Beilage zur Wochenzeitung „Das Parlament“ hat in der aktuellen Ausgabe von „Aus Politik und Zeitgeschichte“ das Thema „Der Neue Mensch“.

Mir fiel da ein alter Witz ein:

Ein schon älterer Pfarrer ging für ein paar Wochen in die Stille um zu meditieren. Zurückgekehrt stellte er im Vorgarten des Pfarrhauses ein Kreuz auf mit der Inschrift: „Hier ruht der Alte Mensch“.

Nur wenig später fügte der Kaplan hinzu: „Auferstanden am dritten Tag“

Mehr zu „Der Neue Mensch“ gibt es hier:

http://www.bpb.de/apuz/233458/der-neue-mensch