Nichts soll dich ängstigen

Nichts soll dich ängstigen,
nichts dich erschrecken,
alles vergeht,
Gott bleibt derselbe.
Geduld erlangt alles;
wer Gott hat, dem fehlt nichts.
Gott nur genügt.

Teresa von Avila (1515 – 1582)

Diese Übersetzung und die handschriftliche Niederschrift fand ich hier http://www.karmelocd.de/download.html?f=KARMELimpulse%2FHeft_4_2007.pdf

Advertisements

Das Universum wird sich dir in Ekstase zu Füßen rollen

Du must gar nichts tun,
bleib einfach
an deinem Tisch sitzen und lausche
Lausche noch nicht einmal,
warte einfach.
Warte noch nicht einmal,
sei einfach ruhig still und allein,
und das Universum
wird sich dir erschließen.
Es hat keine Wahl.
Es wird dir in Ekstase zu Füßen rollen.

Franz Kafka (1883-1929)