Rainer Maria Rilke: Schlussstück

Foto: © wak

Der Tod ist groß.
Wir sind die Seinen
lachenden Munds.
Wenn wir uns mitten im Leben meinen,
wagt er zu weinen
mitten in uns.

Rainer Maria Rilke (1875 – 1926) im Buch der Bilder

Im Gedenken an Ullrich Spiegelberg +

Advertisements

Wir bluten an den Wurzeln…

Wir bluten an den Wurzeln,
weil wir abgeschnitten sind
von der Erde, der Sonne und den Sternen,
und Liebe ist eine grinsende Verhöhnung
ihrer selbst,
denn wir rupften sie ab
vom Baum des Lebens
und meinten,
sie würde weiterblühen
in unserer zivilisierten Vase auf dem Tisch.

D.H. Lawrence (1885 – 1930)