Journalistik: treuherzig und unverfänglich

Advertisements

StadtKunst in der Kunststadt GE

Nein, eine Kunstmetropole im eigentlichen Sinn ist Gelsenkirchen nicht. Aber in verschiedenen Teilen der Stadt sind Kunstwerke zu finden, die es mit solchen in Metropolen aufnehmen können. Aufgelistet und abgebildet sind sie jetzt in einem Flyer der Stadt Gelsenkirchen:

Fotos. © wak

Der Flyer lädt ein, sich auf zwei Touren auf den Weg zu machen, die Kunst im öffentlichen Raum der Stadt zu erkunden.

https://www.gelsenkirchen.de/de/Kultur/bildende_kunst__literatur__tanz/kunst_im_oeffentlichen_raum/_doc/StadtKunst.pdf

landmark: GrenzGebietRuhr

Fotos: © wak

Der Kunstverein Gelsenkirchen hat dort, wo die Stadtgrenzen von Gelsenkirchen, Essen und Bochum zusammentreffen, das Kunstwerk „landmark“ nach einer Idee von Uwe Gelesch und Ulrich Daduna entstehen lassen. Gleichzeitig zeigen sie damit die Grenzen der drei Regierungsbezirke: Gelsenkirchen gehört zum Regierungsbezirk Münster, Essen zu Düsseldorf und Bochum zu Arnsberg