Bild

Fähigkeit zu handeln

Advertisements

Von Tatsachenwahrheit und Meinungen

Zwar hat es vermutlich nie eine Zeit gegeben, die so tolerant war in allen religiösen und philosophischen Fragen, aber es hat vielleicht auch kaum je eine Zeit gegeben, die Tatsachenwahrheiten, welche den Vorteilen oder Ambitionen einer der unzähligen Interessengruppen entgegenstehen, mit solchem Eifer und so großer Wirksamkeit bekämpft hat.

Hannah Arendt (1906 – 1975) in: Wahrheit und Politik. Berlin 2006, S. 20

Hannah Arendt und die „Banalität des Bösen“

3sat ist es zu verdanken, mal wieder an Hannah Arendt erinnert zu haben. Mit der Sendung „Hannah Arendt und die ‚Banalität des Bösen'“.

Hier ist die 15minütige Sendung in der Mediathek von 3sat zu sehen und Text zu lesen:

http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/190615/index.html

 

Das vollständige Interview, das Günter Gaus 1964 mit ihr geführt hat, gibt es hier:

 

Filmtipp: Hannah Arendt und die Pflicht zum Ungehorsam

arendtScreenshot der Arte-Sendung
http://www.arte.tv/guide/de/053331-000-A/hannah-arendt-und-die-pflicht-zum-ungehorsam?autoplay=1

Ihr fast legendäres Interview, das Günter Gaus 1964 führte, gibt es hier:

https://www.youtube.com/watch?v=J9SyTEUi6Kw