Vorsicht, Falsch-Geld ;-)

..… oder haben Sie Helmut Schmidt schon mal ohne Zigarette gesehen? Zumindest hätte man doch wohl einen Menthol-Duft mit einbauen können 😉  Foto: © wak

Advertisements

Eine Erwägung der Geldindustrie

Um den Konsum zu steigern
soll die Geldindustrie erwägen
dass Banknoten
mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum
versehen werden.

w.a.k.

Anzeigen in „wernerkrebber.wordpress“

wpanzeigen

 

Wenn ich neue Beiträge in “wernerkrebber.wordpress” einstelle, finde ich mitunter oben stehenden Hinweis. “Einige deiner Besucher werden an dieser Stelle von Zeit zu Zeit eine Werbeanzeige sehen.”

Dass da Werbeanzeigen aufblitzen heißt allerdings nicht, dass ich mit diesem Blog Geld verdienen würde. Die Anzeigen sind lediglich Garant dafür, dass dieser Blog mich auf diese Weise kein Geld kostet. Nicht mehr…

Kreativ(-) und/oder Wirtschaft

Die Auseinandersetzung um Geld und Geist, um Macht und Denken ist wohl so alt wie die Menschheit. Wer beispielsweise die Briefwechsel von Heinrich Heine mit seinem Verleger liest oder die von Thomas Bernhard mit seinem, bekommt eine recht konkrete Ahnung davon. Seit geraumer Zeit geht aber ein Gespenst in Deutschland um: „Kreativwirtschaft“.

Für meine Sicht der Dinge ist das ein Widerspruch in sich: Kreativ oder Wirtschaft. Da erinnere ich doch lieber die Postkarte von Klaus Staeck, bei der vor Spitzwegs „Armen Poeten“ die Schrift zu lesen ist: Nur die Armut gebiert Großes.