Wir kommen weit her liebes Kind und müssen weit gehen…

Screenshot der Sendungsankündigung

Wir kommen weit her, liebes Kind
und müssen weit gehen.

Keine Angst,
alle sind bei Dir, die vor Dir waren.
Deine Mutter, Dein Vater,
und alle, die vor ihnen waren,
weit weit zurück.

Alle sind bei Dir, keine Angst.
Wir kommen weit her
und müssen weit gehen, liebes Kind.

Heinrich Böll (1917 – 1985) – kurz vor seinem Tod

Zitat aus der Sendung: Heinrich Böll – Ansichten eines Anarchisten. In der Ankündigung auf 3sat heißt es: Heinrich Böll gehörte zu den großen, wichtigen Stimmen des 20ten Jahrhunderts, sei es als Schriftsteller, sei es als moralische Instanz und Mahner. Was hat uns Heinrich Böll heute noch zu sagen? 

https://www.3sat.de/ansichten-eines-anarchisten-boell-100.html

Gottes ist der Orient, Gottes ist der Occident

Screenshot aus der Sendung

Der „West-Östliche Divan“

1819 veröffentlichte Johann Wolfgang von Goethe sein umfangreichstes lyrisches Werk, den „West-Östlichen Divan“. Es ist seine Auseinandersetzung mit dem Islam, seine Hauptquelle ist der persische Dichter Hafiz.

https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/west-oestlicher-divan-102.html

Aktuell noch in der Mediathek greifbar…

Hannah Arendt und die „Banalität des Bösen“

3sat ist es zu verdanken, mal wieder an Hannah Arendt erinnert zu haben. Mit der Sendung „Hannah Arendt und die ‚Banalität des Bösen'“.

Hier ist die 15minütige Sendung in der Mediathek von 3sat zu sehen und Text zu lesen:

http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/190615/index.html

 

Das vollständige Interview, das Günter Gaus 1964 mit ihr geführt hat, gibt es hier:

 

Gerechtigkeit…

duerrenmattjustizScreenshot 3-Sat-Programm vom 9. Januar 2016

http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/184754/index.html

 

Der stärkste Satz meiner Erinnerung nach war in „Justiz“ von Friedrich Dürenmatt in der Verfilmung von Hans W. Geißendörfer folgender:

 „Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage, zu der die Justiz keinen Zutritt hat.“