Sieben Hauptfiguren konservativer Rhetorik


I. Es ist alles nicht so schlimm.

II. Woanders ist es auch nicht besser.

III. Es ist schon immer so gewesen.

IV. Bessermachen gilt nicht.

V. Niemand ist schuld an dem was ist.

VI. Es ist gut so wie es ist.

VII. Mitmachen ist besser als nörgeln.

Hans Magnus Enzensberger in: Einzelheiten. Frankfurt/M. 1962, S. 141 – 146

https://www.suhrkamp.de/buch/hans-magnus-enzensberger-einzelheiten-i-t-9783518100639