Vier Gekrönte

Foto: © wak

Die „Vier Gekrönten“ in der Kölner „Kolumba“ werden Konrad Kuyn (1400/1410 – 1469) zugeschrieben. Sie zeigen Bildhauer, Werkmeister, Steinmetz und Polier aus dem Epitaph des Dombaumeisters Nikolaus von Bueren. Die Figuren aus Baumberger Sandstein wurden farbig gefasst.

Advertisements