Hannah Buchholz: Ein halbes Lichtjahr – Gedichte

hb_lichtjahr

„Schwer ist leicht was, sagt man in Bayern, viel leichter als das Einfache, denn das Einfache, das ist das Schwierigste! In ihrem Gedichtband „Ein halbes Lichtjahr“ zeigt Hannah Buchholz, dass sie die Kunst der Reduktion auf das Wesentliche beherrscht und mit wenigen Worten – viele ihrer Gedichte sind Haikus – Lyrik mit Nachhall zu schaffen vermag. Mit ihren hingetupften Versen will sie weder die Welt erklären noch abgeklärt wirken, sondern unverstellt und freimütig die in schöner Natur und im leibhaftigen oder geträumten Beisein geliebter Menschen erlebte Magie des Augenblicks samt seinen Anreizen zum Nachsinnen feiern. Hannah Buchholz´ lichte Gedichte sind Momentaufnahmen eines nicht erzwungenen Glücks und evozieren oftmals Bilder von frühlingsduftigen und sommerfrohen Tagen und Nächten in südlichen Gefilden. Eine besondere visuelle Note erhält der edel gestaltete Gedichtband durch die heiteren und in aller Farbenfreude federleichten Illustrationen von Greta Rief, die sich zu Buchholz´ lyrischen Wasserzeichen der Freiheitssehnsucht und Lebenslust gesellen, als wären sie füreinander geschaffen.“

Reinhard Ammer zu dem neuen Buch von Hannah Buchholz

Ein halbes Lichtjahr
Gedichte von Hannah Buchholz
(Illustrationen von Greta Rief)

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag in der Lindenstraße; Auflage: 1 (19. März 2016)
ISBN-10: 3944716108
ISBN-13: 978-3944716107
15,00 €

Hier kann das Buch bestellt werden:

https://ligsalz13.wordpress.com/2016/04/06/der-neue-lyrikband-von-hannah-buchholz-ein-halbes-lichtjahr-ist-da/

Mehr über Hannah Buchholz hier:
https://hannahbuchholz.wordpress.com/
und hier:
https://hannahbuchholz.wordpress.com/publikationen/

Und hier: https://wernerkrebber.wordpress.com/2015/07/31/wortannaeherungen-zu-hannah-buchholz-schlaflos/

Advertisements