Neuer und Alter Mensch

Die Beilage zur Wochenzeitung „Das Parlament“ hat in der aktuellen Ausgabe von „Aus Politik und Zeitgeschichte“ das Thema „Der Neue Mensch“.

Mir fiel da ein alter Witz ein:

Ein schon älterer Pfarrer ging für ein paar Wochen in die Stille um zu meditieren. Zurückgekehrt stellte er im Vorgarten des Pfarrhauses ein Kreuz auf mit der Inschrift: „Hier ruht der Alte Mensch“.

Nur wenig später fügte der Kaplan hinzu: „Auferstanden am dritten Tag“

Mehr zu „Der Neue Mensch“ gibt es hier:

http://www.bpb.de/apuz/233458/der-neue-mensch

Advertisements