Boh, es regnet

„Boh, es regnet!“. Groß ist die Freude der Nachbarin. Denn allzu lange ist es so trocken, dass bei jedem Schritt durch nicht gepflasterte Wege die Schuhe total eingestaubt sind. Die Blumen, Pflanzen etc. schreien nach Wasser. Doch die Freude währt nur kurz. Wenig später scheint die Sonne wieder auf das vertrocknete Land. Vielleicht ist der Regen demnächst hoffentlich ergiebiger, damit sich das „Boh, es regnet!“ auch wirklich lohnt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.